Referenz - K.E.M. Montage GmbH

Softwareentwicklung, EDV-Infrastruktur (Netzwerk) & ITSM

OBSERVER GmbH logo referenz

Das Unternehmen

Die »OBSERVER« GmbH ist ein österreichischer Familienbetrieb und seit 1896 heimischer Marktführer im Bereich der Medienbeobachtung und -analyse.

Die Aufgabenstellung

Ziel des Projekts war die Digitalisierung analoger Arbeitsprozesse für die Clipping-Produktion. Die MitarbeiterInnen von »OBSERVER« erledigten früher eine Vielzahl an Aufgaben wie Ausschneiden, Aufkleben auf Papier, Einscannen, Kundendaten aussuchen, Empfänger aufschreiben, etc. primär manuell. Das war zeitintensiv und das Ergebnis optisch nicht immer ansprechend.

Die Lösung

Die Kernaufgaben in der Softwareentwicklung umfassten:

  • Implementierung einer computergestützten Schlagwortsuche,
  • Automatisierung des Scanvorgangs (A3, A4),
  • Automatisieren der Umwandlung vom gescannten Ausschnitt in PDFs,
  • Automatisieren des Versands per E-Mail,
  • automatisierter Printservice (Druck-Management) 
  • Entwicklung eines ERP-Systems: Kundenverwaltung (Keywords, Adressendatenbank), automatisierte Fakturierung, Artikel-Katalog, Medien-Verwaltung.

Starke Leistungen - kurz & bündig

Ergebnisse

Seit der Implementierung von Clip-In-One durch unsere Softwareentwickler erledigen sich viele Tasks fast von alleine. Die Produktionssoftware wurde speziell für »OBSERVER« von Grund auf neu entwickelt und designt und stellt ein komplexes Medienbeobachtungs-System, bestehend aus einem ERP-System und automatisierten Services dar.  Clip-In-One bietet automatisiertes Scanning sowie PDF-Generierung und ermöglicht hochqualitativen Clippingversand und Download für die Kunden der »OBSERVER« GmbH.

Observer Suchformular
Observer Suchergebnis: Artikel mit markiertem Text
Observer Artikel mit Markierung zum Ausschneiden
Observer Presseclipping
Observer Fact Sheet

Zur Produktseite ...