Referenz - K.E.M. Montage GmbH

Video-Portal fürs Extranet / Intranet (CMS-basiert)

Allianz Elementar Versicherungs-AG logo referenz

Das Unternehmen

Die Allianz ist ein global agierender Finanzdienstleister, der in mehr als 70 Ländern der Welt aktiv ist. Die Allianz Gruppe gehört in Österreich zu den Top-Versicherern.

Bereits seit über zehn Jahren vertraut die Allianz auf Know-how von Iphos IT Solutions GmbH. Als Partner in unterschiedlichsten Belangen der Informationstechnologie konnten wir bereits einige Projekte - vom Website Relaunch, der Inbetriebnahme und Wartung von geclusterten Hochverfügbarkeitssystemen, etc. - umsetzen.

Die Aufgabenstellung

Eine neue Videoplattform im Allianz Intranet sollte die bisherige Verteilung von Videos mittels ASPECT/QWER über dezentrale Server auf die PCs und Laptops der Mitarbeiter ablösen. Dadurch kann der durch die Videos erhöhte Speicherbedarf sowohl auf den Servern als auch auf den Rechnern der Mitarbeiter entlastet werden. Folgende Anforderungen standen dabei im Vordergrund:

  • Umsetzung der Videoplattform in OpenCMS
  • Integration in andere Intranet-Systeme
  • Technologische Kompatibilität zum Allianz Portanova-Intranet (JBOSS und AngularJS)
  • Übersichtsseite mit Suchefunktion sowie Anzeige der aktuellsten Videos aus den Bereichen Unternehmen, Vertrieb, Marketing und Karriere
  • Einbindung von Webanalyse-Tools zur Auswertung der Aufrufe der Videos

Die Lösung

Das Iphos Entwickler-Team lieferte der Allianz eine State-of-the-Art Lösung zur Integration eines Videoportals in ihr Portanova Intranet:

  • Integration des Content Management Systems OpenCMS in das Allianz Portanova-Intranet
  • Structured Content Video-Elemente zur einfachen Handhabung durch die Redakteure
  • CSS mit Twitter Bootstrap
  • JSON (REST)-Schnittstelle zur schnellen Darstellung
  • Webanalyse mit Matomo (ehemals PIWIK)

Starke Leistungen - kurz & bündig

  • AngularJS
  • Bootstrap
  • JSON
  • Jboss
  • OpenCMS
  • Matomo (ehemals PIWIK)
  • Portanova

Ergebnisse

Mit dem neuen OpenCMS-basierten Videoportal für deren Portanova Intranet / Extranet erhielt die Allianz eine Lösung, die eine einfache Verwaltung des Videocontents für die Redakteure und eine ressourcenschonende und gleichzeitig ansprechende Darstellung für die internen User bietet. 

Technologisch setzt die Lösung mit dem Einsatz des AngularJS Frameworks auf Zukunftssicherheit. Durch die Integration des Webanalyse-Tools Matomo (ehemals PIWIK) können die Videoaufrufe getrackt werden, das diesbezüglich Data Warehousing bleibt allerdings alleine auf den Servern der Allianz - eine datenschutzrechtlich optimale Lösung.

Allianz Video-Portal
Allianz Video-Portal
Allianz Video-Portal
Allianz Video-Portal