Datenschutz bei Iphos IT Solutions

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Websites.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Websites.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Dieses Impressum gilt für folgende unserem Unternehmen zugehörige Webauftritte:

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten verschlüsselt an uns übertragen und zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 24 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Wenn der Kontakt zu einer geschäftlichen Beziehung mit unserem Unternehmen führt bzw. Sie uns als bereits bestehender Kunde über eine unserer Websites kontaktieren, werden die entsprechenden Daten für die Dauer der gesetzlichen Mindestaufbewahrungsfrist (7 Jahre) aufbewahrt.

Um sicherzustellen, dass die Nachrichten, die wir über unser Kontaktformular erhalten auch von echten Personen und nicht von Spambots stammen, haben wir ein sogenanntes reCAPTCHA von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, integriert. Über dieses Tool kann Google Ihre IP-Adresse feststellen und so Sie mit Ihrem Google Account eingeloggt sind, auch Ihrem Profil zuordnen. Wie Google diese Daten verwendet, ob und wie lange sie diese speichern, entzieht sich unserer Kenntnis. Wenn Sie nicht wollen, dass Google auf diese Weise Informationen über Ihr Surfverhalten erhält, können Sie uns Ihr Anliegen alternativ per E-Mail an office@iphos.com schicken. So oder so, wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Datenspeicherung

Wir speicher die für eine Vertragsabwicklung nötigen Daten in unserer Access-Datenbank  sowie unserem CRM auf Servern in Wien (Österreich): Firmenname, Adresse, Telefon, Fax, E-Mail, UID, Website, Name und Position der Ansprechpartner. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Daten an Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (diese beträgt 7 Jahre) gespeichert.  

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es unserer Website, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet für die statistische Auswertung unseres Webangebots zielorientierten Cookies.   

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de 

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Sollten Sie dieses Cookie allerdings selbst händisch wieder löschen, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken, um die zukünftige Erfassung Ihrer Daten zu verhindern.

Google Analytics deaktivieren

Auftragsdatenverarbeitung 

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

IP-Anonymisierung 

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung an deren Server gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter Google Inc. basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission, dem  „Privacy Shield“.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert (IP-Anonymisierung bei der Datenerhebung über Google Analytics).

Die anonymisierten Nutzerdaten werden für die Dauer von 50 Monaten aufbewahrt. 

Social Media Cookies

Auf unserem Blog (https://blog.iphos.com) verwenden wir Social Media Plugins, um Artikel in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn und XING empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Leiste angezeigten Icons klicken. Iphos IT Solutions hat dabei weder Einfluss auf die Cookies, die von Facebook, Twitter und Co. gesetzt werden, noch Zugriff darauf.

Wenn Sie weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und Verarbeitung durch den jeweiligen Social Media Anbieter einsehen möchten, finden Sie nachstehend die Datenschutzerklärungen dieser sozialen Netzwerke. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
 

Google Fonts

Zur einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote, nutzt unsere Website sogenannte Web-Fonts, Schriftarten, die online von Google bereitgestellt werden. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Beim Aufruf einer unserer Seiten lädt Ihr Browser die benötigten Web-Fonts in Ihren Browsercache, damit die Texte und Schriftarten korrekt dargestellt werden können.

Dazu ist es allerdings notwendig, dass der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnimmt. Dies führt dazu, dass Google Kenntnis darüber, dass unsere Website von Ihrer IP-Adresse aufgerufen wurde, erhält. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen Seiten nutzen wir die Möglichkeit, YouTube-Videos in unseren Content einzubetten. Für diese Videos haben wir den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Sobald Sie auf Play klicken, aktivieren Sie den auf Google Servern gehosteten Inhalt, wodurch Google Kenntnis über Ihre IP-Adresse und die Webseite, auf der Sie den Link geklickt haben erlangt. Sind Sie zur gleichen Zeit in Ihrem persönlichlichen Google Konto eingeloggt, kann Google diese Informationen Ihrem Profil zuordnen.

Wenn Sie dies vermeiden wollen, loggen Sie sich aus Ihrem Google Konto aus. Sie können natürlich auch die URL des Videos kopieren und in einem eigenen Browserfenster öffnen, wenn Sie vermeiden wollen, dass Ihre IP-Adresse von Google mit dem Besuch unserer Website in Verbindung gebracht wird.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Iphos IT Solutions GmbH
Ing. Christoph Wendl, CEO

Arndtstr. 89/22
1120 Wien

E-Mail: dsb@iphos.com